Medizinisches Schaffell und Lammfell

Das medizinisch gegerbte Schaffell oder Lammfell hilft bei Schmerzen, die durch langes Sitzen oder Liegen verursacht werden. Das Schaffell hilft, Druckstellen (Dekubitus) zu vermeiden, wirkt druckentlastend und damit schmerzlindernd. Mit einem medizinischen Texel-Schafsfell können Sie Dekubitus vorbeugen und mehr Komfort im Bett, Stuhl oder Rollstuhl erleben. Druckgeschwüre oder Dekubitus werden durch langes Sitzen oder Liegen in einer Position verursacht. Dekubitus tritt daher häufig bei bettlägerigen Patienten in Pflegeheimen oder Krankenhäusern auf. Zu viel Druck auf einen Körperteil kann Wunden und Geschwüre verursachen. Ein medizinisch gegerbtes Schaffell oder Lammfell ist sehr weich für die Haut, eitert nicht und reduziert den Druck auf schmerzende Stellen.

Kaufen Sie 2 Schafsfelle und erhalten Sie einen Wollkamm im Wert von €14,95 GRATIS!

<h2>Ein medizinisch gegerbtes Texel-Schafsfell ist von hoher Qualität</h2> <p>Die Texel-Schafsfelle stammen von der Rasse Texel. Das Fell des Texels ist aufgrund seiner dicken Wolle und seiner Struktur als das beste Schaffell bekannt. Diese Eigenschaften machen die Wolle fest, aber weich im Griff und atmungsaktiv. Das hat zur Folge, dass ein Vlies nicht schuppt und die Temperatur angemessen reguliert. </p> <h2>Was ist der Unterschied zwischen einem medizinisch gegerbten Schaffell und einem normalen Fell? </h2> <p/>Ein medizinisch gegerbtes Schaffell wird auf besondere Weise gegerbt. Dadurch wird das Fell besonders weich und sicher für die Haut und das Lanolin oder Wollfett bleibt erhalten. Das Lanolin ist für seine guten Eigenschaften für die Haut bekannt und wird deshalb oft in Schafwollcremes verwendet. </p> <p>Zusätzlich wird ein medizinisches Schafsfell kurz rasiert. Dadurch werden die Haare der Wolle auf eine Länge gebracht und es lässt sich bequem darauf liegen oder sitzen. Durch das Kurzrasieren des medizinischen Vlieses wirkt es auch druckentlastend und hilft so auf natürliche Weise bei Schmerzbeschwerden.</p> <p>Ein normales Schaffell ist ebenfalls sehr bequem zum Sitzen oder Liegen, eignet sich aber aufgrund der längeren Haare weniger für die Gesundheitspflege. Diese Felle werden daher oft zur Inneneinrichtung verwendet.<h2>Die Vorteile eines medizinisch gegerbten Fells in einer Reihe:</h2> <p><ul> <li>Das Fell beugt Wundliegen (Dekubitus) vor.</li> <li>Ein sicheres Naturprodukt, das bei Gelenkschmerzen und anderen Wehwehchen hilft.</li> <li>Weich für die Haut durch das enthaltene Lanolin.</li> <li>Feuchtigkeitsregulierend und eitert nicht.</li> <li>Sie sind waschbar (in Maßen) mit einer 30-Grad-Wollwäsche.<li> </ul></p> <h2>Welches medizinische Schaffell soll ich kaufen? Wir beraten Sie gerne!</h2> <p>Wenn Sie ein medizinisches Schaffell kaufen wollen, ist es gut zu wissen, worauf Sie achten sollten.</p> <h3>Die richtige Größe des Schaffells</h3> <p>Die medizinischen Schaffelle gibt es in drei verschiedenen Größen. Das kleinste ist unser medizinisches Lammfell. Ein Lammfell ist kleiner und feiner als ein Schafsfell und aufgrund seiner Größe gut zum Sitzen geeignet. Das medizinische Lammfell wird auch gerne im Babybettchen verwendet und sorgt für einen sicheren und bequemen Schlaf.</p> <p>Unser großes medizinisches Lammfell ist schon etwas dicker und größer in der Größe. Dadurch lässt es sich gut in einem Stuhl mit Rückenlehne oder am Fußende des Bettes verwenden. Denn an den Fersen entstehen oft Druckstellen.</p> <p>Die extra großen medizinischen Schaffelle stammen von den größten Schafen und sind länger als 125 cm. Diese Felle sind gut für Ihren Stuhl, aber auch zum Liegen im Bett. Dieses XL-Schafsfell kann aufgrund seiner Größe für viele Beschwerden verwendet werden.</p> <h2>Medizinisches Schaffell waschen</h2> <p>Der große Vorteil eines medizinischen Schaffells ist, dass man es waschen kann. Wir empfehlen jedoch, dies nicht zu oft zu tun, da das Lanolin im Fell nachlässt und das Leder steif wird, wenn es zu schnell trocknet.</p> <h3>Unsere Tipps zum Waschen eines Schaffells:</h3> <p>Waschen Sie das Fell immer in einem speziellen Wollwaschprogramm und mit einem Wollwaschmittel</li> <li>Lassen Sie das Fell so langsam wie möglich trocknen und dehnen Sie es beim Trocknen gelegentlich. Trocknen Sie den Mantel nicht in der Sonne oder im Trockner</li> <li>Wenn der Medizinalfellmantel nur an der Oberseite verschmutzt ist, wischen Sie ihn entweder mit einem feuchten Tuch ab oder reinigen Sie ihn mit einem Staubsauger</li> <ul> <p>Sollen wir Sie vor dem Kauf eines Medizinalfellmantels noch einmal beraten? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.</p>
Vraag? Vraag?
Vraag? Vraag?